Sie sind hier: Bücher Kinderroman

Ulrich Fasshauer, Regina Kehn:

Das U-Boot auf dem Berg

  • 192 Seiten
  • Format 21 x 14.8 cm
  • Hardcover
  • Erscheinungsdatum: 20.01.2017
  • ab 10 Jahren

ISBN: 9783864293672

Erscheinungsjahr 2017

gebundenes Buch

13,00 € *
Sofort lieferbar.

Inhalt

Vorsicht Ansteckungsgefahr?
Den Tag, an dem sein Onkel Christoph „vorübergehend“ bei seiner Familie einzieht, wird der schüchterne Mauritius wohl nie mehr vergessen. Mit Nietenarmband, Tätowierungen und einem verrückten Grinsen im Gesicht steht Christoph eines Tages vor ihm. Schnell ist klar, dass sein Onkel so gar nicht normal, sondern herrlich durchgeknallt und absolut nicht langweilig ist. Die anfängliche Skepsis wird schnell zur Bewunderung, denn wo Christoph auftaucht, ändert er die Regeln, wie es ihm passt und alles scheint furchtbar einfach zu sein. Er schafft es sogar, sich mit dem mies gelaunten Nachbarn Herr Freundlieb anzufreunden und Mauritius’ Lehrerin zu beeindrucken. Deshalb wäre Mauritius gerne ein kleines bisschen wie sein Onkel. Dann würde er sich endlich getrauen, seine Mitschülerin Mieke zu seiner Geburtstagsfeier einzuladen und könnte sich auch besser gegen die Jungs aus seiner Schule wehren, die ihn ständig ärgern. Also beschließt Mauritius, sich bei Christoph anzustecken und ebenso verrückt zu werden wie sein Onkel. Und das, obwohl er sich darüber bewusst ist, dass hinter Christophs Verhalten eine psychische Krankheit steckt.

 

AutorInnen & IllustratorInnen

Ulrich Fasshauer

Ulrich Fasshauer
© A. R. Laub

Ulrich Fasshauer wurde 1973 in Köln geboren. Nach seinem Zivildienst in einer psychiatrischen Klinik studierte er Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft in Köln und Paris und arbeitete anschließend als Dozent an der Universität zu Köln. Bereits vor der Geburt seiner Tochter begann er, sich für Kinderliteratur zu interessieren. Heute lebt er in Berlin, schreibt Kinder- und Jugendbücher und lektoriert Drehbücher.

Regina Kehn

Regina Kehn
© Nils Jockel

Regina Kehn, geboren 1962, studierte Illustration an der Hochschule für Gestaltung in Hamburg. Seit 1988 arbeitet sie als freie Illustratorin für Zeitschriften und Kinderbuchverlage. Für Ihre Illustrationen wurde Regina Kehn 1993 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert und erhielt 1996 die Bronzemedaille in der Sparte Illustration vom Art Directors Club. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern in Hamburg.

Presse / Auszeichnungen

»Auf jeder Seite lebt, lacht und leidet man mit.«
Kinderpost, Januar 2017

»Ulrich Fasshauer schafft es in seinem Buch, das komplizierte und schwierige Thema manische Depression Kindern auf unterhaltsame Weise zu erklären und näher zu bringen.«
Zollern-Alb Kurier, Milena Rudolph, Januar 2017

»Ein absolut mitreißender Lesegenuss.«
Kids Best Books, Christa Robbers, Februar 2017

»Witzig bis abgedreht komisch und charmant irreal verpackt Fasshauer ein ernstes Thema.«
Nordbayerischer Kurier, Februar 2017

»Unbedingt lesenswert!«
Buchmarkt, März 2017

»Für alle, die manchmal auch gerne etwas Verrücktes machen würden und sich vielleicht nicht trauen.«
Kruschel Kinderzeitung, März 2017

»(...) ungemein witzig und spannend geschrieben.«
Märkisches Echo, Stephanie Lubasch , März 2017

»Meine Lieblingsneuerscheinung im Frühjahr für kleine Leseratten!«
schlummerfrosch.de, März 2017

»Trotzdem sprudelt dieses Buch vor Mut, Witz und Lebenslust (...).«
Geolino, April 2017

»Eine intelligente Geschichte, mit viel Tiefgang.«
News.orf.at, Elisabeth Nikbakhsh, Juni 2017

Multimedia / Downloads

Jetzt zum TULIPAN Newsletter anmelden
Impressum | AGB | Zahlung und Lieferung | Datenschutz