Sie sind hier: Bücher

Jochen Till, Zapf:

Spackos in Space – Der doppelte Labrox

  • Hardcover
  • durchgehend s/w-illustriert
  • 192 Seiten
  • Format 21 x 14,8 cm
  • ab 10 Jahren

ISBN: 9783864292576

Erscheinungsjahr 2015

gebundenes Buch

13,95 € *
Sofort lieferbar.

Inhalt

Die RS Rumpel treibt noch immer ziellos durch die Galaxie und die Langeweile an Bord ist unerträglich. Da versperrt ihr ein riesiges Raumschiff den Weg. Der Kapitän Tsching ist eines von Amys Labrox-Geschwistern. Er bietet an, die RS Rumpel zu reparieren und lädt alle auf sein Schiff ein. Amy ahnt sofort: Tsching führt Böses im Schilde. Aber keiner glaubt ihr. An Bord des Riesenraumschiffs sind die Kühlschränke gut gefüllt und der Crew wird jeder Wunsch von den Augen abgelesen. Doch der Traumurlaub wird bald zum Albtraum.

AutorInnen & IllustratorInnen

Jochen Till

Jochen Till
© N. Neuwirth

Jochen Till wurde 1966 in Frankfurt am Main geboren. In der Schule war er nicht besonders fleißig und träumte von einer Karriere als Rockstar, bis ihn irgendwann eine Muse küsste, die ihn zum Schreiben inspirierte.

Mehr auf www.jochentill.de

Zapf

 Zapf
© Privat

Zapf, 1980 in Berlin geboren, studierte Kunst und Deutsch auf Lehramt und merkte bald, dass er lieber Spuren auf Papier als Noten in Heften hinterlässt. Seit dem Studium ist er als freischaffender Illustrator im Jugend- und Kinderbuch tätig. Zapf lebt derzeit in Berlin.

Mehr auf www.zapf-zeichnet.blogspot.de

Presse / Auszeichnungen

»Witzig in Wort und Illustration – ein absolutes Lieblingsbuch!«
Eselsohr, Maren Bonacker, Januar 2016

Till und Zapf »erzählen eine albern verquatschte Geschichte in den unendlichen Weiten des Alls.«
Eselsohr, Dezember 2015

»Einfach irre witzig und total schräg – Aber Vorsicht: Akute Gefahr einer Lachmuskelentzündung durch Überreizung!«
Leserunde bei Lovelybooks, BookHook, Juli 2015

»Wer es lustig und spannend mag, den wird dieses abgedrehte Abenteuer begeistern.«
dpa, Juli 2015

»Die Geschichte ist sehr temporeich und strotzt von skurrilen und fantasievollen Einfällen. Im Gegensatz zu Conny kommt der Leser nicht dazu, sich zu langweilen.«
kinderohren.wordpress.de, Juli 2015

»Witzige Fortsetzung der Reihe, die Jungs mit ihren pfiffigen Illustrationen, originellen Wortspielereien und unterschiedlichen Schriftzügen bestimmt ansprechen wird.«
ekz Bibliotheksservice, Juli 2015

Multimedia / Downloads

Jetzt zum TULIPAN Newsletter anmelden
Impressum | AGB | Zahlung und Lieferung | Datenschutz